Der heutige Tag begann erst mal mit einem ganz annehmbaren Frühstück und dann einer Fahrt bei strahlendem Sonnenschein nach Moab.

Auf der Fahrt überlegten wir noch, wie wir unsere Pläne zeitlich umsetzen, aber da ich eh keine Ahnung hatte, wie es vom Sonnenstand her besser oder schlechter sein würde, haben wir das nach Gefühl gemacht - und das war genau richtig ;ws108;


Zuerst befuhren wir die Kane Creek Road, bis sie unpaved wird, noch einige Kurven erreichten wir unser erstes Ziel, ddie birthing scene: ein riesiger Felsbrocken mit Petroglyphs - wunderbar, vor allem die Szene mit der Geburt:










Danch fuhren wir zum Kens Lake, bzw. die Strasse rechts davon den Berg hinauf, um die Faux Falls von oben zu sehen. Die wollten wir schon im Frühjahr ansehen, hat dann aber doch nicht gepasst. Dass man auch von unten hinkommt, haben wir erst oben gesehen.... :ohje: Der Blick von oben auf den Kens Lake ist aber traumhaft schön, schaut mal:














Als nächstes nahmen wir den La Sal Mountains Loop unter die Reifen, unterwegs sahen wir diese Ufos ;) ähm Wolken..



Der Loop war die meiste Zeit relativ langweilig, ich habe kaum Fotos gemacht. Ein paar Tage früher wäre wohl die fall foliage noch in vollem Gang gewesen. Schade, aber alles kann man nun mal nicht haben. Dafür sieht es im Tal wieder sehr farbenfroh aus - I love it!!!


Hier gehts schon wieder abwärts Richtung 128:








Hier schliesst sich nun unsere Runde, wir kommen an die Fisher Towers, wo wir den Trail laufen wollen. Der ist einfach super schön, wir beide waren hin und weg ::;;FeL4; ::;;FeL4; ::;;FeL4;






Kletterer gabs auch, schon das zugucken verursachte mir Puddingknie....














Zum Schluss wollten wir noch die Fisher-Towers-Spiegelung im Colorado fotografieren, aber da ist der Oktober doch der falsche Monat, der Colorado ist eine Stunde vor Sonnenuntergang schon längst im Schatten, also nix mit Spiegelung. Aber die Towers sind trotzdem herrlich mit den La Lals im Hintergrund. Die haben übrigens noch kein Fitzelchen Schnee auf der Spitze.



Zum Abschluss dieses grandiosen Tages gab's Burger für mich und Steak für Willy bei Zaxs ;;PiPpIla;;