26.03.2016 - Tag zwei in San Diego: La Jolla und Mount Soledad


Der Tagesstitel klingt ja nicht unbedingt so, als könne man damit einen ganzen Tag füllen :ohje: Doch: kann man ;ws108; und zwar ganz entspannt mit der San Diego eigenen kalifornischen Leichtigkeit ;;PiPpIla;;

Gottseidank hat auch am zweiten Tag noch niemand im ganzen Hotel entdeckt, wie wunderschön man am Pool in aller Ruhe in der Sonne frühstücken kann :aetsch2:

Heute geht's nach La Jolla - kommt mit und geniesst den Tag mit uns. Aber bald schwant uns Übles - wir stehen im Stau.... Die Idee hatten heute wohl nicht nur wir ;te: . Aber wir sind schlauer als die anderen :P und biegen - statt geradeaus Richtung Wasser zu fahren - nach links in eine Wohnstrasse ab. Dort finden wir sofort einen Parkplatz ohne zeitliche Begrenzung, kostenlos und es ist auch kein ausgewiesener Anwohnerparkplatz ::;;FeL4;

Nach 10 Minuten laufen sind wir schon am Meer und wir geniessen das bunte Treiben in und am Wasser :HERZ4;














Ich könnte ewig hier sitzen und aufs Wasser starren ;dherz; ;dherz; ;dherz;




Die Jungs hier haben sichtlich auch Spass






Sieht aus wie ne Plumeria, aber ich glaube, es ist leider keine




Hier rege ich mich ganz schön auf, ich finde es total unverschämt, wie die Leute den armen Viechern auf den Leib rücken :ohje: :pipa:




Um die Ecke ist es besser, da ist alles abgesperrt und man kann von einem Boardwalk alles beobachten.
























Anschliessend fahren wir hoch zum Mount Soledad - ist ja nicht weit












Ganz schön diesig hier




Ein relaxter Tag geht zu Ende - morgen geht's in die Stadt der Engel ;ws108;

Wetter: sonnig :songelb: :songelb: :songelb: und warm :gg: